12 Fernkurse und E-Learning-Angebote für angehende Autoren

Hand-Tastatur-bildText: Livia Grupp, Bild: Marc Dietrich - Fotolia.com

Kreativ Schreiben: ein Traum für viele Menschen – und ein Thema vieler Ratgeber im Buchhandel. Klar, dass auch die Volkshochschulen Kurse anbieten, ebenso die bekannten Fernstudieninstitute. Neben den meist mehrmonatigen bis Jahres-Kursen eines Fernstudiums gibt es inzwischen aber auch zahlreiche Firmen, die „Kreatives Schreiben“ auf Internetplattformen anbieten. Als E-Learning-Kurse oder Kurzworkshops. Und natürlich gibt es auch Webseiten und Blogs, die das kreative Schreiben ‚kostenlos‘ thematisieren und viele Tipps für angehende Autoren bereithalten.

Hier stelle ich Angebote vor, die mir bei meiner eigenen Suche zum Thema „Kreatives Schreiben“ aufgefallen sind. Dies ist weder eine Bestenliste, noch ist es eine vollständige Liste aller Anbieter – es ist schlicht und ergreifend meine Liste, und sie umfasst auch einige kostenlose Angebote. Nebenbei: ich bin derzeit kein Partner einer dieser Anbieter.

1. akademie.de

Akademie.de bietet viele nützliche Inhalte für Selbstständige und Freiberufler. Spezielle Infopakete sind Mitgliedern vorbehalten. In der Rubrik „Gestalten und Schreiben“ gibt es zahlreiche Ratgebertexte und kostenpflichtige Workshops zum Schreiben und Veröffentlichen von Krimis, Romanen, Sachbuchtexten und Biografien. Die Workshops sind thematisch eng gefasst und laufen meist über 3 bis 4 Wochen. Für den Austausch wird ein zeitlich begrenztes Foren-System per E-Mail und/oder auf der Webseite von akademie.de genutzt.

2. schreibwerk-berlin.de

Die freie Journalistin, Autorin und Coach Dr. Hanne Landbeck bietet Präsenzseminare, Wochenendkurse und Online-Kurse zum Thema "Kreatives Schreiben" an. Bei den Online-Kursen gibt es neben zweimonatigen Kursen mit wöchentlicher Aufgabenstellung auch Kurse in literarischem Schreiben über zehn Wochen, am Ende soll eine Kurzgeschichte entstehen.

3. schreibinstitut-berlin.de

Das Institut für Kreatives Schreiben (IKS) in Berlin bietet Präsenzkurse und ein zweijähriges Fernstudium an. Angestrebt wird einerseits die Auseinandersetzung mit dem eigenen Schreiben, andererseits erlangen Teilnehmer die Befähigung, Schreibgruppen anzuleiten. Basis der Kurse ist ein Lehrbuch, das abschnittsweise gelesen wird. Zehn Schreibprojekte senden die Teilnehmer/innen ein. Bei den Schreibthemen können eigene Schwerpunkte gesetzt werden.

4. shelearning.de (korrigiert: lifestylistin.de)

Shelearning enthielt Mitte 2011 verschiedene kostenpflichtige E-Learning-Angebote speziell für Frauen, darunter ein 6-Wochen-Workshop mit der Autorin und Malerin Paro Bolam. Bolam bietet auf ihrer eigenen Webseite auch Kurse für ‚alle’ an sowie Präsenzkurse. Aus der Online-Akademie "shelearning" wurde inzwischen "lifestylistin", ein Blog über Business- und Lifestyle-Werkzeuge.

5. kreativesdenken.com

Kostenpflichtige Live-Onlineseminare von Heike Thormann zu verschiedenen Schreib- und Kreativitätsthemen, viele günstige Selbstlernkurse und kostenlose Tipps und Tricks zu Kreativität und Kommunikation u. a.

6. piahelfferich.de

Die Texterin und Autorin Pia Helfferich bietet zweiwöchige kostenpflichtige E-Mail-Kurse zu eng gefassten Themen wie Figuren entwerfen, Erzählperspektiven, Spannung u.a.

7. zeitzuleben.de

Zeitzuleben.de ist ein Online-Magazin und bietet u. a. Gedankenanstöße zu Persönlichkeit, Lebensfreude und Kommunikation. Flankiert werden die kostenlosen Informationen mit kostenpflichtigen Selbstlernkursen, darunter auch „Kreatives Schreiben“ und „Autobiografisches Schreiben“.

8. meine-biographie.com

Verschiedene Biografie-Kurse von Andreas Mäckler als kostenpflichtige E-Mail-Lehrbriefe in wöchentlichem Versand – der Teilnehmer schreibt für sich und die Biografie wächst sozusagen von Woche zu Woche. Bei Problemen kann der Kursleiter per Telefon und E-Mail befragt werden.

9. schreiblabor.com

Das Schreiblabor, die Romanschmiede und autorenwerkstatt bietet nicht nur einige nützliche Werkzeuge für Schreibende wie z.B. eine Text- und Füllwörter-Analyse oder den Real-Namen-Generator und einen Fantasy-Namen-Generator. Darüber hinaus bieten die Betreiberinnen Susanne Strecker und Stephanie Bösel einen kostenlosen Workshop an, in dem sie „Rede und Antwort“ zu den Texten der Teilnehmer geben.

10. schreib-lust.de

Verlag, Informatives für Autoren und ein kostenloses Mitmachprojekt wie z.B. Kettenroman.

11. schreibaufgabe.de

Nach der Registrierung erhalten Teilnehmer ihre Schreibaufgaben rund um verschiedene Aspekte des kreativen Schreibens: Anfänge, Erzählperspektiven, Handlung, Szenen, Figuren ...

12. schreibwerkstatt.de

Umschauen, Anmelden, Mitmachen – so einfach wirkt dieses Forum. Teilnehmer suchen sich ihr Thema oder Genre, stellen sich einer Wochenaufgabe, lesen mit, was andere schreiben, und erlangen dadurch mehr Selbstsicherheit im Umgang mit ihren Texten. Das eigene Werk anderen zu zeigen, hilft, mit Distanz ans Überarbeiten zu gehen. Und es hilft auch Dinge zu erkennen, die einem selbst vielleicht gar nicht aufgefallen wären.

 

Dreingabe: zwei englischsprachige Angebote

writing.colostate.edu

Die Webseite des Writing Studio der Colorado States University bietet viele Informationen, eine Community, Schreibanleitungen.

thebrowser.com

Artikel rund um das „How to write“ für Schriftsteller, Journalisten, Buchkritiker und andere Wortjongleure.

 

Ich hoffe, diese Zusammenstellung hilft einigen Schreibenden bei ihrer Suche. Wer kann noch weitere Seiten empfehlen? Freu mich über Kommentare


© Livia Grupp, Text & Schreiben - Textbüro und Schreibberatung, Mannheim
www.textundschreiben.de

 

Kommentare   

# Oliver Buslau 2011-08-22 13:40
... ich denke, die Website unserer Zeitschrift "TextArt - Magazin für Kreatives Schreiben" passt auch hierher. Sie bietet auch ein kostenloses Internetforum, das für jeden zugänglich ist.

www.textartmagazin.de

Viele Grüße

Oliver Buslau
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Livia 2011-08-22 14:05
Hallo Oliver Buslau, vielen Dank für Ihren Kommentar.

Ich kenne die Webseite, hab sie aber nicht so sehr als Kurs in kreatives Schreiben wahrgenommen - und das Forum habe ich doch glatt übersehen.

Die Webseite in Ihrem Kommentar ist nun richtig verlinkt - ich werde die Kommentareinstellungen noch anpassen
Schöne Grüße
Livia Grupp
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Andreas 2018-03-04 13:38
Huhu,

ich habe gesehen, dass ihr www.schreibaufgabe.de schon verlinkt habt.

Es gibt jetzt auch einen YouTube Kanal und auch sonst hat sich einiges verändert.

Der Youtube Kanal ist hier zu erreichen.
youtube.com/.../Schreibaufgabe

Gruß
Andreas
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JSN Corsa template designed by JoomlaShine.com